Purgatio

Kchun: Martin Prokeš – Tenor, Marek Šulc – Bariton
Igor Orozovič – künstlerischer Vortrag
Rudolf Živec – Videoart
Atila Vörös – live Lichtmalerei

Mittelalterliche und Renaissance-Inspiration von Dante Alighieri in Gesang, Rezitation und Videoart.

Creator omnium 
Hymnus Primus parens hominum
František z Assisi: Píseň tvorstva
Kyrie Inmense Conditor
Tropus super Libera me Domine Creator omnium rerum Deus

Mors 
Conductus Veni redemptor gencium
Dante Alighieri: Božská komedie (Peklo, Zpěv 1,1–27)
Leich Vanitas Vanitatum
Conductus Si Deus est animus
Zjevení sv. Jana (4,1–11; 5,1–5)

Infernum 
Antiphona Aperite mihi portas justitie / Ps. 117 Confi temini Domino
Hymnus Audi tellus, audi magni
Dante Alighieri: Božská komedie (Peklo, Zpěv 14,18–42)
Conductus Quis dabit capiti meo
Žalm 51 (50) Smiluj se nade mnou, Bože
Lauda Convertime o Signore

Purgatorium 
De Lamentatione Jeremiae Prophetae
Prosa Portum in ultimo
Žalm 114 (113) Když Izrael vyšel z Egypta
Conductus In hoc ortus occidente – improvizace
Dante Alighieri: Božská komedie (Očistec, Zpěv 2,1–24)
Jacopo da Bologna: Madrigale Lo lume vostro

Paradisum 
Sanctus O quam dulciter voces ibi resonant
Johannes de Florentia: Madrigale La bella stella
Dante Alighieri: Božská komedie (Ráj, Zpěv 7,1–48)
Hymnus Urbs Jerusalem beata
Benedicamus Benigno voto

Ein weiteres Festivalkonzert in Česká Lípa bringt ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern, Martin Prokeš und Marek Šulc, die gemeinsam das Sängerduo Kchun bilden, das sich immer stärker in der tschechischen Musikszene etabliert. Ihr Programm Purgatio, also Reinigung, bezieht seine Anregungen aus der Göttlichen Komödie von Dante
Alighieri. Neben dem Gesang kommt auch das gesprochene Wort zum Tragen – Rezitationen aus der Bibel und aus dem monumentalen Werk Dantes, die der beliebte Schauspieler und Musiker, Mitglied des Schauspielensembles des Nationaltheaters Prag Igor Orozovič übernimmt. Auch die suggestiven live Zeichnungen des Malers Attila Vörös, die mittels Videoart von Rudolf Živec zum Leben erweckt werden, vertiefen den Eindruck.