Česká Lípa, Meister Jan Hus Kirche

Die Kirche von Meister Jan Hus von der Tschechoslowakischen Hussitenkirche im Stadtpark von Česká Lípa ist nicht nur ein Ort der regelmäßigen Anbetung, sondern auch ein Treffpunkt für Bürger der Česká Lípa bei regelmäßigen Kulturveranstaltungen.

Dieses Gebäude, entworfen vom Architekten von Česká Lípa Richard Brosche, wurde 1929 als deutsche evangelische Kirche in Betrieb genommen. 1930 wurde es mit einem hervorragenden Orgelinstrument der Dresdner Firma Carl Eduard Jehmlich aus dem Jahr 1858 ausgestattet. Die Kirche ist wegen ihrer hervorragenden Kirchenakustik und dieser seltenen Orgeln eines der wichtigsten Konzertsäle in Česká Lípa. Tschechoslowakische Hussitenkirche, angeführt von einem Geistlichen Mgr. Marie Truncova organisiert hier regelmäßig Konzerte und beliebte Ausstellungen regionaler Künstler. Darüber hinaus ist die Kirche eine der Touristenattraktionen von Česká Lípa.

Im Jahr 2019 feiern wir den 90. Jahrestag der Gründung dieses wichtigen Denkmals. Während seiner Existenz wurde das Dach der Kirche erheblich beschädigt, ebenso die Reparatur der elektrischen Leitungen und nicht zuletzt die Orgel. Aus diesem Grund hat die CČSH eine öffentliche Sammlung zur Rettung der Jan-Hus-Kirche in Česká Lípa angekündigt. Die Sammlung ist bei der Regionalbehörde der Region Liberec registriert und verfügt über ein separates Sparkonto: 115-7399260227 / 0100. Lassen Sie uns gemeinsam die Rettung dieses bedeutenden Denkmals unterstützen und einem ungerechtfertigten Kulturstandort in Česká Lípa ein neues Leben geben!