Smetana Trio auf Schloss

Smetana Trio auf Schloss

14/9/19.00
Lomnice nad Popelkou, Schloss

Smetanovo trio
Jitka Čechová – Klavier
Jan Talich – Violine
Jan Páleníček – Violoncello

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio c-Moll, Op. 1 Nr. 3
Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 1, Op. 8
Antonín Dvořák: Klaviertrio g-Moll, Op. 26

Das bereits 1934 durch den legendären tschechischen Klavierspieler Josef Páleníček gegründete Smetana-Trio gehört zu den prestigehaftesten tschechischen Ensembles der Gegenwart. Die heutigen Mitglieder orientieren sich an dem Leitbild, das ihre Vorgänger auf dem Feld der Kammermusik des 20. Jahrhunderts schufen, und gleichzeitig beweisen sie als drei bedeutende tschechische Solisten, dass die Grundvoraussetzung für einen Erfolg jedes guten Trios die vollkommene solistische Meisterschaft der Spieler ist. Das bravouröse, tragende und verklärte Klavier von Jitka Čechová, die zart, aber auch leidenschaftlich singende Violine von Jan Talich und das exzellente Cello von Jan Páleníček zählen heute zu Recht zu der absoluten Spitze in ihrem Fach, und somit ist ihr gemeinsames Trio ein kühnes Synonym für Respekt, Natürlichkeit, spitzenhafte Tonkultur und Überblick, der sich in dem nicht übertriebenen Ausdruck und der vollen Hingabe an die Musik widerspiegelt. Lassen Sie sich in das Kammerspiel in seiner reinsten Schönheit hineinziehen und besuchen Sie mit uns einen neuen Festivalspielort, das waldsteinsche ursprünglich Renaissance-, heute Barockschloss in Lomnice nad Popelkou, wo die folgenden Musikstücke erklingen…